.

gastliche Orte

Unsere Lieblingsorte zum drinnen und draußen sitzen


Kulinarische Vielfalt in Findorff

 

Die Sonne lacht manchmal schon ganz sommerlich und man möchte sofort ein Bier trinken oder lecker Essen gehen. Wir empfehlen Ihnen besonders gastliche Orte in und um Findorff, an denen man in diesem Sommer unbedingt mindestens einmal gewesen sein sollte. mehr...

Das Tapas Restaurant


© Pressefoto
© Pressefoto

Direkt am Torfhafen und am Anfang der Neukirchstraße, wo zuvor das »Amoroso« solide italienische Küche geboten hat, eröffnet das »LA Rucola« den Gästen jetzt in den bewährten (und daher vermutlich wenig umgestalteten) Räumlichkeiten ganz neue Geschmackserlebnisse: Das Tapas Restaurant hat nicht nur die weiterhin wöchentlich wechselnde Mittagskarte des bisherigen Inhabers völlig neu gestaltet und um mehrere Gerichte erweitert, auch die Abendkarte bietet – neben bewährten Klassikern – eine ganz ungewohnte, neue geschmackliche Vielfalt. Ging es vorher bodenständig italienisch zu, ist jetzt die spanische Küche mit einigen echten »Highlights« dazugekommen. Ob Suppen, Tapas und Kleinigkeiten, Pasta und Pizza, kreative Salate, vegetarische und Fleischgerichte, Fisch und natürlich eine kleine, feine Auswahl an süßen Desserts – was immer man auch wählt, es gilt hier jetzt: Der neue Inhaber ist jetzt mit Herz und Seele auch der Kochder uns nicht nur sprichwörtlich beweisen möchte, »...was er alles auf der Pfanne hat« – und das war für unsere mittägliche Bestellung »Seelachfilet mit Zitronenmantel in Kräuter-Sahnesauce mit Karotten, Zucchini und gerösteten Kartoffeln« sehr, sehr geschmackvoll und lecker gemüsig angerichtet; serviert und aufgetischt von einer extrem freundlichen und aufmerksamen Bedienung. Ebenfalls sehr gut: Vor der Hauptspeise gab es frisches Brot mit einer Art Rucola-Pesto sowie eine leckere Broccolisuppe (die täglich wechselt) – für insgesamt günstige 7,90 Euro. Wie lautet dazu mein deutscher Lieblingssatz als verstecktes Lob verwöhnter Hedonistenschnösel? »Da kann man wirklich nicht meckern!«. Auch ansonsten besteht dazu im »LA Rucola« kein Grund, denn die gebotenen italienisch-spanischen kulinarischen Möglichkeiten werden für alle, die das neue Restaurant bisher noch nicht besucht haben, eine echte Entdeckung sein. Wir jedenfalls waren begeistert. Ansonsten müssen sich Stammgäste des Vorgängers zeitlich nicht weiter umstellen. Geöffnet ist wie zuvor mittags von Dienstag bis Freitag von 12:00 bis 14:30 Uhr und Sonntag von 12:00 bis 14:30 Uhr. Abends ist Dienstag bis Sonntag von 17:00 bis 23:00 Uhr geöffnet. Montags ist wie bisher geschlossen. Tischreservierungen sind vor Ort oder telefonisch unter Telefon 0421 / 35 09 72 94 möglich. Weitere Infos wöchentlich frisch aktualisiert im Internet unter www.larucola.net

Das Dönerhaus


© Mathias Rätsch
© Mathias Rätsch

Die drei Worte »Döner macht schöner« stehen ganz groß auf der Schaufensterscheibe vom Findorffer Dönerhaus, das es seit drei Jahren in der Admiralstraße 120 gibt. Ob diese Behauptung tatsächlich so stimmt, können wir nicht wirklich beurteilen – aber das es hier täglich zwischen 11:00 Uhr und 23:30 Uhr vom klassischen Dönerteller, über Döner Pita und Rollo Döner die Klassiker der türkischen Imbisskultur in leckerster Qualität gibt, lässt sich absolut bestätigen. Auch wer es lieber fleischlos mag, ist mit den verschiedenen Variationen mit Falafel statt Fleisch sehr gut bedient. Apropos gut bedient: Die Schnelligkeit und Gastfreundlichkeit von Inhaber Salih B. Karadavut überzeugen sofort. Im Findorffer Dönerhaus fühlt man sich gleich wohl. Abgesehen von Döner gibt es hier auch türkische Pizza, ganz pragmatisch auch Pizza nach italienischer Art und die Teigspezialität Börek in drei Varianten. Auch ein kleines Repertoire an verschiedenen Salaten und Vorspeisen hat man im Angebot, ebenso wie feine extra Beilagen. Getränke von A wie Ayran, über H wie Hemmelinger bis V wie Vitamalz gibt es zu extrem günstigen Preisen. Wer türkischen Tee mag (und wer mag den nicht?) ist bereits mit 0,50 Euro dabei. Unser besonderer Tipp ist eindeutig das Tagesgericht – unglaublich lecker und für faire 6,00 Euro zu haben. Döner macht schöner? Das wissen wir auch am Ende dieser Zeilen nicht, aber auf jeden Fall macht der Aufenthalt im Findorffer Döner sofort sehr entspannt – auch übrigens den Inhaber und Koch, die beide besonders stolz auf das wunderbare Gartenareal vor ihrem Imbiss sind. Bleiben noch zwei letzte Fragen: Wer war das und was heißt »urban gardening« eigentlich auf türkisch?

 

Findorffer Dönerhaus, Admiralstraße 120, 28215 Bremen, täglich von 11:00 Uhr bis 23:30 Uhr geöffnet, Verkauf auch außer Haus: Telefon 0421 / 84 09 97 26. Es gibt leider keine Internetseite.

Das gemütliche Lokal


Die Lilie, Bremen Findorff
Die Lilie im Herzen von Findorff

Die Lilie ist ein Lokal an der Hemmstraße im Herzen von Findorff. Man serviert hier nicht nur Flammkuchen, Suppen und Salate, sondern auch zusätzliche Wochengerichte mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Alle Weine sind aus ökologischem Anbau und auch die Auswahl am Limonaden ist korrekt und lecker. Wochentags und am Samstag gibt es Frühstück. Sonntags lässt sich in den gemütlich eingerichteten Räumlichkeiten herrlich brunchen und abends wird gemeinsam der »Tatort« geguckt. Am Nachmittag locken Kaffee und selbst gebackene Kuchen. Im Außenbereich finden sich Tische, Bänke und Decken, so das man mitten im Zentrum von Findorff dem lebendigen Treiben auf der Hemmstraße zuschauen kann. Die Lilie versteht sich auch als ein Ort der Kultur. Wechselnde Ausstellungen bieten ebenso einen Mehrwert, wie regelmäßige Live-Konzerte mit MusikerInnen aus aller Welt. Im Gegensatz zu den Speisen nicht mehr sehr frisch ist leider die Website aus der Steinzeit des Internets, die dieser liebevoll eingerichteten Lokalität in keinster Weise gerecht wird – aber ist der Auftritt online wirklich wichtig, wenn die Gäste, die die Lilie vor Ort für sich entdecken, sie wunderbar finden? Entscheiden Sie selbst: www.lilie-bremen.de

 

 

Das Haus am Walde


Haus am Walde, Bremen Findorff
Volles Haus in schönster Lage, © Torsten Weiß

Das Haus am Walde liegt an Bremens grüner Lunge dem Stadtwald / Bürgerpark. Die Anfahrtsmöglichkeiten sind vielfältig: Zusätzlich zum ÖPNV, dem eigenen Rad oder PKW kann man sogar mit dem Torfkahn oder dem eigenen Kanu das Haus am Walde erreichen. Restaurant und Café sind täglich ab 9:00 Uhr geöffnet. Geboten wird dem Gast eine bodenständige, saisonale Küche mit mediterranem Einfluss. Zudem gibt es hausgebackenen Kuchen und ein äußerst leckeres Frühstücksangebot. Im Sommer wird im dazugehörigen Biergarten ein anspruchsvoll gestaltetes Programm mit Live-Musik präsentiert. Aber auch ohne Trubel lässt sich die herrliche Gartenatmosphäre wunderbar genießen – man fühlt sich wohl wie im heimischen Garten. Für die Kids steht eine Spielecke mit Sandkiste zur Verfügung, in der ausgelassen getobt werden kann. Aktuelle Neuigkeiten gibt es regelmäßig auf Facebook und weitere Informationen unter www.hausamwalde-bremen.de

 

 

Der Biergarten


Port Piet am Torfhafen, Bremen Findorff
Romantisch unter Bäumen im Sommergarten

Lecker und draußen: Das Port Piet ist ein gemütlich romantischer Sommergarten mit einer Umgebung zum Entspannen und Wohlfühlen. Geboten wird eine Getränke- und Speisekarte mit ausgesuchten Leckereien. Geöffnet ist – außer bei schlechtem Wetter, das in Bremen ja wirklich nur sehr selten vorkommen soll – von Sonntag bis Freitag ab 11:00 Uhr und Samstag ab 10:00 Uhr. Ab 12:00 Uhr gibt es warme Küche. Das Port Piet ist ideal für Feiern und Gesellschaften. Reservieren kann man unter Telefon 3 76 89 53. Standort ist direkt am Torfhafen nähe Findorff-Markt. Tipp: Der unvergleichliche Flammkuchen – ganz klassisch (wie er sein muss) zubereitet und vom freundlichen Service in lauschiger Atmosphäre unter Bäumen serviert. www.portpiet.de

 

 

Das Ausflugsrestaurant


Entspannen vom Alltagsstress: das Il Lago
Entspannen vom Alltagsstress: das Il Lago

Formaljuristisch in Horn-Lehe, für Findorffer aber ganz nah und hervorragend zu erreichen: Das Restaurant Il Lago überzeugt mit einer wunderschönen Lage am Stadtwaldsee, einem ebenso ansprechenden Ambiente, der unvergleichlichen Sonnenterrasse direkt am Wasser, frisch zubereiteten Speisen und einem wirklich professionell freundlichen Service. Aufgrund der Lage besonders ideal auch für Familien mit Kindern, die in den Sommerferien zum Kurzurlaub nah bei starten wollen: Rauf auf die Räder und von Findorff aus durch den Bürgerpark in zwanzig Minuten ab an den See. Tipp in der Woche: der leckere Mittagstisch von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit hervorragender Qualität zum günstigen Preis. www.restaurant-illago-bremen.de

 

 

Die Meierei


Die Meierei im Bürgerpark, Bremen Findorff
© Till F. Teenck, Wikimedia Commons

Die Meierei befindet sich direkt im grünen Herzen Bremens. Mitten im Bürgerpark gelegen ist hier  jeder Bürger als Gast herzlich Willkommen – egal, ob man auf ein Wasser bei der Ausfahrt mit dem Rad hereinschaut oder sich nach dem Joggen einen frisch gepressten Saft gönnt. Wunderbar entspannen kann man bei Kaffee und hausgemachten Kuchen mit weitem Blick über See und Wiese. Kulinarische Feinschmecker gönnen  ihren Sinnen mit einer kleinen Leckerei oder einem großen Gänge-Menü etwas ganz Besonderes. Kurzum: In der Meierei im Bürgerpark kann man abseits von Lärm, Stress und Hektik ganz einfach hervorragend genießen und entspannen. www.meierei-bremen.de

 

 

Das vegane Bistro


Die veganbar an der Admiralstraße, Bremen Findorff
Fleischlos glücklich in Findorff: die veganbar

Vor und in der Veganbar in der Admiral Straße 97 kann man Montag bis Freitag von 12:00 bis 20:00 Uhr und Samstag von 13:00 bis 18:00 Uhr ausgezeichnet vegan essen und trinken. Ob Brat- und Currywurst, Whöner, Crêpes wahlweise mit Zimt und Zucker, Apfelmus oder Haselnuß Schoko oder die legendären Nussecken: hier ist bio wirklich bio. Das kleine Bistro bietet vier Tische drinnen und weitere Sitzmöglichkeiten draußen. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen. Das Angebot ist komplett vegan. Wer mag, kann danach allen vernetzten Freunden auf Facebook mitteilen, das es geschmeckt hat. www.veganbar.de

 

 

Dönerbude, Lounge-Club oder empfehlenswertes Restaurant? 


Ihr Tipp, bitte!

 

Ihr gastlicher Lieblingsort in Findorff und umzu ist nicht dabei? Sie haben weitere Anregungen oder Empfehlungen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail über das Veranstaltungsformular.