MAI 2018

Donnerstag, den 03. Mai 2018


Meisenfrei: Free At Last

Wer kennt noch die Hits wie »Wishing Well« und »All Right Now« der britschen Band »Free« aus den Siebziger Jahren? Free At Last covern diese und weitere Stücke des begnadeten Paul Rodgers nicht nur, sondern erspielen die Seele des Songs. pe0098.wixsite.com/freeatlast

 

Beginn: 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr, Ort: Meisenfrei Blues Club, Hankenstraße 18, 28195 Bremen,
Telefon 0421 15223, mehr Infos unter www.meisenfrei.de

 

Dienstag, den 8. Mai 2018


Kneipenquiz: Nur gemeinsam ist man stark!

 

Die Partnerschaft für Demokratie in Bremen Mitte/Viertel/Findorff lädt zu einem »Wissensspaziergang« durch Bremen rund um das Thema Diskriminierung ein. Das Quiz ist ein spannendes und kooperatives Spiel, wobei Wissen und Schnelligkeit bewiesen werden müssen. Die Teams werden vor Ort gebildet – es kann allein oder mit mehreren gekommen werden! Gefördert wird die Veranstaltung vom Bundesfamilienministerium im Rahmen des Programms »Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit.« www.partnerschaftfuerdemokratie.bremen.de

 

Beginn 19:00 Uhr, kostenloser Eintritt und barrierearmer Zugang, Arinas Café, Neukirchstraße 44, 28215 Bremen, Ansprechpartnerin: Liza Kis, Telefon 0421 36159023, E-Mail 

 

© Grafikerin Uta Ratz
© Grafikerin Uta Ratz

Donnerstag, den 17. Mai 2018


Altes Pumpwerk: Schlagzeugensemble »Furioso!«

Warme Klänge des Marimbaphons kontrastieren mit furiosen Trommelgewittern, das Vibraphon gibt seinen Sound dazu und auch der Gong hat sein Stelldichein. Willkommen in der Welt des Bremer Schlagzeugensembles: Es wird heute das Alte Pumpwerk mit Hall und Tönen in einen »Klangraum« verwandeln. Präsentiert wird kein »schlagfertiges« Programm, sondern man setzt auch auf Improvisation – gewürzt mit viel Rhythmus und Energie. Die MusikerInnen sind Studierende und Ehemalige der Schlagzeugklasse von Prof. Olaf Tzschoppe an der Hochschule für Künste Bremen. www.olaftzschoppe.de

 

Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr, Museumsbesichtigung möglich, Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €, Tickets bei Nordwest Ticket an den Verkaufsstellen, unter www.nordwest-ticket.de, per Telefon 0421 36 36 36 sowie an der Abendkasse, Ort: Altes Pumpwerk, Salzburger Str. 12, 28219 Bremen, mehr Infos unter www.altespumpwerk.de

 

© Altes Pumpwerk
© Altes Pumpwerk

Freitag, den 18. Mai 2018


Altes Pumpwerk: »Shit happens« mit Pago Balke

Der Schauspieler und Kabarettist Pago Balke begleitet die Besucher auf einer satirischen Führung durch das Alte Pumpwerk. Erfahren Sie mehr von feinen Pinkeln, römischer Toilet- tenkultur und Bremens Kanalisation. Lauschen Sie seinen philosophischen Betrachtungen über das gemeinhin Unaussprechliche, lassen Sie sich zurückversetzen in die Anfänge der bremischen Kanalisation, werden Sie Zeuge eines interessanten Interviews mit »Ratinka Underground« – und seien Sie beim großen Schmutzfressen in der biologischen Kläranlage dabei.

 

Beginn 18:00 Uhr, Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €, Begrüßungsgetränk inklusive, Tickets bei Nordwest Ticket an den Verkaufsstellen, unter www.nordwest-ticket.de, per Telefon 0421 36 36 36 sowie an der Abendkasse, Ort: Altes Pumpwerk, Salzburger Str. 12, 28219 Bremen, mehr Infos unter www.altespumpwerk.de

 

© Altes Pumpwerk
© Altes Pumpwerk

Mittwoch, den 30. Mai 2018


Mitmachen: der Findorffer Single Kulturkreis

 

Der Single Kulturkreis ist für Menschen um 50 Jahre als eine Vernetzung und ein Stammtisch – gedacht und gemacht für Singles, die Lust auf Gemeinsamkeit, Kultur, Reisen, Kochen, Spieleabende haben. Die Idee ist es einen Verteiler einzurichten mit E-Mailadressen – und einen Stammtisch. Jeder/Jede der eine Idee hat, kann dieses den anderen mitteilen und gemeinsame Aktionen können geplant werden. Wenn zum Beispiel Karl Lotta am 15. Februar 2022 auf ein Konzert will, schreibt sie an alle eine Mail und interessierte melden sich bei ihr/ihm und sie verabreden sich. Das Prinzip ist ganz einfach: Nicht eine/r versucht einen gemeinsamen Termin für alle zu finden ( was meistens nicht möglich ist), sondern der/die Organisator/in  selbst überlegt wann er/sie Zeit hat und es können sich natürlich auch andere anschließen.

 

Jeden letzten Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr, VERANDA, Hemmstaße 89, 28215 Bremen-Findorff

Das nächste Treffen ist am 27. Juni 2018. Interessiert?  Schreiben Sie uns für die Planung einfach eine E-Mail. Ansprechpartnerin ist Kerstin Schröck.

 

© pixabay
© pixabay